FROM DACHS TILL DAWN IS OFFICIALLY OPEN!

Leute, es ist endlich soweit: Unser zweiter legaler Trail, der erste auf Karlsruher Gemarkung, ist eröffnet.

Woher kommt der Name? Ganz einfach – wir fahren an einer über hundert Jahre alten, natürlich verlassenen, Dachsburg vorbei. Und die Öffnungszeiten des Trails sind von 1h NACH Sonnenaufgang bis 1h VOR Sonnenuntergang. (Denn nachts braucht das Wild seine Ruhe!). Daher kommt also der Name from „Dawn Till Dusk“ + Dachs – daraus wird „From Dachs Till DAWN“ – kurz „Dachs“ 😉

Hier findet Ihr Startpunkt, Infos, Streckenverlauf usw!

https://www.trailforks.com/trails/from-dachs-till-dawn-83691/

Euch gefällt unsere Arbeit? Dann unterstützt uns – dann unterstützt uns! Wir wollen weitere Trails schaffen – helft uns dabei! Wie? Link klicken:

https://www.trailcenteralbtal.de/community/

Vielen Dank – euer MTB-Club KA TrailcenterAlbtal-TEAM!

PS: Alle Fragen und Vorschläge, Lob, Kritik, Jobangebote an
https://www.trailcenteralbtal.de/mail

Baueinsatz am Dachs!

Hallo Leute,

nachdem wir letzten Sonntag mit den zahlreichen Helfern sensationelle Fortschritte gemacht haben, wollen wir direkt weitermachen.

Deshalb gibt es am Sonntag, 26.07.20, nochmal einen Baueinsatz am neuen Trail.

Bitte tragt euch unbedingt in den folgenden Doodle ein, wenn ihr kommt:

https://doodle.com/poll/mxsaivwv2w2v27bs

Wir treffen uns um 10.30 Uhr direkt an der Nordseite des Wildschweingeheges oberhalb vom Smdh.

https://goo.gl/maps/TE2JvBTLv1eTVLJL6

Wir planen dann die Arbeitsabläufe so, dass der Gesundheitsschutz für alle gewährleistet ist und die Regeln eingehalten werden können!

Ihr braucht festes Schuhwerk, Arbeitshandschuhe und auch bei Hitze ist zwecks Zecken und Dornen eine lange Hose empfehlenswert. Vesper und Wasser solltet ihr auch für euch selbst mitbringen. Werkzeug haben wir für euch. 

Bis 10.45 Uhr teilen wir die Gruppen ein und weisen ein. Wir bauen grob bis 13 Uhr. 

Nachzügler müssen flexibel sein, je nach Helferzahl etc gibt es evtl kein Werkzeug oder Platz mehr, weil wir aufgrund der Abstandsregeln etc besondere Umstände haben. Wenn irgend möglich, kommt deshalb am besten pünktlich vor 10.30.

Wir freuen uns auf Sonntag,

bleibt fit – euer Trailcenter-Albtal-Team

Baueinsatz am neuen Trail

Hallo liebe Biker,

am Sonntag, 19.07.20, wollen wir den neuen Trail „From Dachs Till Dawn“ komplettieren und das erste Segment bauen! Jede Hilfe ist willkommen, ihr dürft gerne mitmachen.

Aufgrund der noch geltenden Corona-Beschränkungen tragt euch bitte auf jeden Fall in den Doodle ein, falls ihr sicher kommen werdet.
https://doodle.com/poll/8kfi9zawtx8kt7s3

Wir planen dann die Arbeitsabläufe so, dass der Gesundheitsschutz für alle gewährleistet ist und die Regeln eingehalten werden können!

Ihr braucht festes Schuhwerk, Arbeitshandschuhe und auch bei Hitze ist zwecks Zecken und Dornen eine lange Hose empfehlenswert. Vesper und Wasser solltet ihr auch für euch selbst mitbringen. Werkzeug haben wir für euch. 

Wir treffen uns um 10.30 Uhr direkt an der Nordseite des Wildschweingeheges oberhalb vom Smdh.

https://goo.gl/maps/TE2JvBTLv1eTVLJL6

Bis 10.45 Uhr teilen wir die Gruppen ein und weisen ein. Wir bauen grob bis 13 Uhr

Nachzügler müssen flexibel sein, je nach Helferzahl etc gibt es evtl kein Werkzeug oder Platz mehr, weil wir aufgrund der Abstandsregeln etc besondere Umstände haben. Wenn irgend möglich, kommt deshalb am besten pünktlich vor 10.30.

Wir freuen uns auf Sonntag,

bleibt fit – euer Trailcenter-Albtal-Team

Die Genehmigung ist unterzeichnet – es kann offiziell losgehen!

Nach mehr als drei Jahren Arbeit und vielen Verzögerungen ging es im Juni dann plötzlich den nötigen Satz nach vorne. Am Freitag, 26.06.20, unterzeichneten unsere Vorstände vom MTB-Club zusammen mit Bürgermeisterin Bettina Lisbach für die Stadt Karlsruhe die finalen Genehmigungs- und Gestattungsverträge für unseren neuen Trail „From Dachs till Dawn“ oder kurz „Dachs“.

Die Abteilung Trails wird in den nächsten zwei Wochen die erforderliche Beschilderung aufstellen, der Versicherungsvertrag wird aktiviert und dann können wir den Trail feierlich eröffnen, auch wenn das mit den Coronavorschriften gar nicht einfach ist. Es wird deshalb einen soften Start geben, sobald die Versicherung ihr finales Go gibt, dürft ihr den Trail legal befahren. Wir sagen schnellstmöglich Bescheid. Und dann wird es noch ein offizielles Event und diverse Aktionen geben, mit denen unser neuer Trail gebührend gefeiert werden kann!

Über die nächsten Wochen wird die Abteilung Trails euch mit Infos zum Trail, weiteren Baumaßnahmen, unseren Naturschutzauflagen und -aktionen und unseren weiteren Plänen für die Bike-Region Karlsruhe versorgen.

Viele Grüße und bis bald im Wald

Stefan und Franz + Trailteam MTB-Club KA

Was geht im Wald?

Fast ein Jahr seit dem letzten Update und immer noch keine finale Eröffnung des neuen legalen Trails? Manchmal sind die Dinge komplizierter als gedacht! Auch wenn es auf der Website nicht klar erkennbar ist, wir haben die letzten Monate nicht vertrödelt. Wir sind ganz entschieden weitergekommen im Genehmigungsverfahren, haben sehr viel gearbeitet und die finale Genehmigung ist wieder in greifbarer Nähe. Wir sind im Dialog mit den Behörden bei der mittlerweile sechsten Überarbeitung des fast zehnseitigen Gestattungsvertrages angekommen! Und auch im Wald waren wir in Rücksprache mit der Forstbehörde mit den vorbereitenden Arbeiten im Winter und Frühjahr bis zu Beginn der Brut- und Setzzeit sehr erfolgreich und fleißig.

Die Coronakrise hat unglaublich viele neue Menschen auf Fahrrädern in den Wald gebracht und allgemeinem dramatisch mehr Publikumsverkehr im Wald erzeugt. Am Wattkopf ist es teilweise richtig „voll“. Der Bedarf und die Nachfrage nach Trails ist in diesem Zusammenhang nochmal extrem gestiegen, mit allen positiven und negativen Folgen und Begleiterscheinungen. Wir sind mit den Behörden im Dialog, um diesem Umstand Rechnung zu tragen. Die Dringlichkeit unseres Anliegens und auch die Chancen, die sich durch eine nachhaltige Lösung bieten, werden mittlerweile von der Politik und Verwaltung sehr viel deutlicher wahrgenommen. Lobbyarbeit ist zäh und erfordert sehr viel Geduld, aber sie ist notwendig.

Bis bald – euer Trailcenter-Albtal-Team

Trailbautage auf der neuen, legalen Trailbaustelle – Helfer gesucht

Hallo Leute,

dass unser neuer, legaler Trail mittlerweile voll in der Mache ist, ist ja nicht mehr wirklich geheim. Wir können zwar weiterhin noch nichts offiziell ankündigen, aber:
Es geht endlich in die heiße Phase und wir können eure tatkräftige Hilfe auf der Trailbaustelle brauchen! Deshalb machen wir pünktlich zum Beginn der Sommerferien einen viertägigen Trailbaueinsatz auf der  Trailbaustelle!
Damit die vier Tage effizient ablaufen hier ein paar Infos und Rahmenbedingungen:
1. Treffpunkt am 28.07. / 29.07. / 30.07. / 31.07. jeweils um 10 Uhr am Leopoldsplatz im Wettersbacher Wald – https://goo.gl/maps/WAUX3rPwxzsMq8mz5 (Da steht ein Holztisch mit zwei Holzbänken direkt in der Kreuzung an den Asphaltwegen, die vom Wildschweingehege zur Hornklamm runterführen, Kreuzung Köpflesweg/Fallbrunnenweg für die Ortskundigen…)
2. Bitte meldet euch unter dem folgenden Link an https://doodle.com/poll/eafny8u68eph37bk -bitte tragt euch nur an den Terminen ein, an denen ihr tatsächlich kommt, damit wir planen können!
3. Bitte versucht pünktlich auf 10Uhr zu kommen – sonst müssen wir alles zigfach erklären und letztendlich geht nix voran. Wir bauen von 10-14 Uhr und wenn jemand erst um 13.30Uhr erscheint, dann sind alle anderen um 14Uhr trotzdem müde und die Aufgaben für den Tag eigentlich auch schon verteilt, Hilfsarbeiten oder moralische Unterstützung kann man natürlich immer liefern 😉
4. Zieht euch festes Schuhwerk an und bringt Arbeitshandschuhe, Vesper für die Mittagspause und vor allem genügend Wasser mit!
5. Autos im Wald sind tabu! Wir haben für EIN Fahrzeug zum Werkzeugtransport etc. eine Befahrungserlaubnis vom Forst. Und mit dem Auto wird das Werkzeug transportiert 😉  Kommt also mit dem Rad oder zu Fuß und stellt das Auto gegebenenfalls auf einem ausgewiesenen Parkplatz AUSSERHALB des Waldes ab. Keine Ausnahmen…
Für Fragen einfach eine Mail an f.puschner@gmx.de schreiben.
Wir freuen uns auf euch!
Liebe Grüße von Franz, stellvertretend für das Trailbauteam des MTB-CLUB-Karlsruhe

Die Vorbereitungen sind voll unterwegs!

Hallo Leute,
vielleicht habt ihr die Hinweisschilder im Wald ja schon gesehen oder seid auf pinke Fähnchen gestoßen?

Wir haben in Absprache mit der Forstbehörde begonnen, den konkreten Streckenverlauf des nächsten legalen Trail zu sondieren. Nachdem wir viele Ortstermine mit allen Akteuren hatten, also Forst, Naturschutzbehörden, Naturschutzverbände, Jagdpächtern, Wandervereinen etc gibt es einen Konsens bezüglich des Streckenkorridors.

Testweise wurden Laub, Totholz usw. beiseite geschafft, um die Beschaffenheit der späteren Fahroberfläche prüfen zu können und ein Gefühl für das Gefälle und die Anforderungen an Erosionschutz zu bekommen.

Derweil arbeiten Forst und Stadt an den Verträgen, die für ein öffentliches Projekt erforderlich sind. Da gibt es ganz schön viel zu beachten, denn es sind viele Waldnutzer unterschiedlichster Interessen betroffen.

Bitte seht definitiv noch von der Befahrung ab. Erstens ist die Fahroberfläche noch nicht stabil, zweitens geht es dabei natürlich ebenso um Haftungs- und Genehmigungsfragen.

Wir sind optimistisch, dass wir bald eine weitere Ankündigung machen können!

Liebe Grüße
euer Trailcenter-Albtal-Team vom Mountainbike-Club Karlsruhe

 

Trailcenter-Infostand am 20. und 21.12. im Basislager Karlsruhe, jeweils 16-19Uhr

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

 

Tataaaaa! Die Supporter-Sticker für 2019 sind da! 🎉Franz und seine Crew werden am Donnerstag, den 20.12 und Freitag, den 21.12. im #Basislager in Karlsruhe (Kaiserstr. 231) von 16.00 bis 19.00 Uhr an unserem Stand vom #trailcenteralbtal zugegen sein. Da dürft ihr den Jungs und Mädels vom #mtbclubkarlsruhe dann auch Löcher in den Bauch fragen, wie es mit unserem Projekt voran geht. 😃Sicher habt ihr auch noch nicht alle Geschenke🎁 zusammen, also hopp auf zu uns nach Karlsruhe und Sticker für unter den Weihnachtsbaum 🎄kaufen. Hübsch verpackt auf den eigens dafür entworfenen Karten, die sich auch gut als Bild an der Wand machen. Wir freuen uns auf Euer Kommen!

 

Verbissschutzaktion mit den Jägern – Lernen und helfen!

Hallo Leute,

am kommenden Samstag, 29.09.18, braucht unser Projekt Hilfe: Wir wollen gemeinsam mit den neuen Jagdpächtern Bissschutzhüllen an jungen Bäumen anbringen. So wird sichergestellt, dass die empfindlichen Triebe nicht abgefressen werden, die für den Wald wichtig sind!

Wir treffen uns dazu um 9 Uhr am Parkplatz des Schwarzwaldvereins, die Aktion dauert maximal bis 12Uhr.

Wir haben mit den neuen Jagdpächtern eine wirklich gute Kooperation und wollen diese in Zukunft weiter ausbauen – mit gegenseitiger Rücksicht und Kommunikation können wir alle im Wald gut miteinander auskommen. Das bedeutet weniger Stress und mehr Spaß für alle!

Und die Jäger schießen nicht nur, sondern sie nehmen wirklich viele Aufgaben wahr, von denen ich gar nichts wusste, bevor ich ab und zu mit ihnen im Wald war.
Der Austausch und Kontakt ist interessant und eine Abwechslung zum Biken

Kommt also zahlreich und helft.

Viele Grüße
Franz fürs Trailcenter-Team

Ps: Am Abend davor bin ich zwecks des Antrags unseres neuen Trails zum wichtigen Genehmigungstermin beim Ausschuss für Umwelt und Gesundheit / Naturschutzbeirat geladen. Da wird sich entscheiden, ob es was wird – oder nicht.
Am Samstagmorgen könnt ihr dann siedendheiß jubeln oder mich trösten…

Support your local trail!

Support your local trail!

Für jede Spende von mindestens 20€ könnt ihr euch einen unserer frischen TRAILCENTER ALBTAL SUPPORTER STICKER 2018 abholen. (Und ab 30€ schicken wir ihn euch sogar per Post zu – dann müsst ihr uns aber eure Adresse schicken!)

https://www.betterplace.org/…/46284-smdh-die-mtb-downhillst…

Was machen wir mit der Kohle? Wir sind ganz nah dran an einem zweiten legalen Trail. Dafür brauchen wir einfach euren Rückhalt – mit dem Sticker könnt ihr das deutlich machen. Und die Gutachten, Schilder etc. kosten auch Geld. Unsere Arbeit machen wir ehrenamtlich, aber no money, no honey – so ist das eben.

Wo abholen? Entweder am SMDH – einfach jemanden vom Bauteam anquatschen, auf den Vereinsveranstaltungen oder bei unserem großen Helfereinsatz für den Forst am 12.5.18!
https://doodle.com/poll/ui6w2y58n92u2298

Am allerbesten erreicht ihr uns aber im Forum:
https://www.trailcenteralbtal.de/forum/